ELITE-Blutlinien

LF DEL A BURL

EASTWIND’S SNOWSTORM (Vater)

 

white, full peruvian (½ Accoyo) USA

Der Richter Dr. Sumar beschrieb SNOWSTORM als er seine erste blaue Schleife erhielt folgendermaßen: „ Feinheit, Crimp, Dichte, Einheitlichkeit, Bewollung, ausgezeichneter Körperbau und ein schöner Kopf – dieses Alpaka ist das Gesamtpaket“. Dazu kommt die nachhaltige Feinheit, mit 6 Jahren liegt die Faserfeinheit immer noch bei 20,3 Micron, SD 4.3.

Er vererbt alle Farben, auch schwarz.

Showerfolge: 2-facher Color Champion,

6x Platz 1, 4x Platz 2.

PPPERUVIAN MOUSTACHIO (Urgroßvater Vaterlinie)

 

white, Accoyo, Peru-Import 1995

MOUSTACHIO ist ein direkter Import aus Peru und verbrachte die ersten fünf Jahre seines Lebens in der Accoyo-Herde von Don Julio Barreda. Don Julio nannte ihn Gogol nach einer russischen Romanfigur. Er zeugte viele Fohlen in Peru und Nordamerika.,  MOUSTACHIO brachte kurz vor seinem Import ein Vliesgewicht von 5,4 kg auf die Waage, seine Faserfeinheit von 21,5 micron hielt er über Jahre nahezu konstant.  Er ist unverkennbar Accoyo in der Tradition von Shere Kahn.

Zusammen mit PPERUVIAN LIZBETH (med.fawn,white), einer Alianza-Stute aus dem Peru-Import 1994, produzierte er NWA LTD JULIANA, die Mutter von EASTWIND’S SNOWSTORM.

 

DULCINEA OF WILLOWMERE FARM (Mutter)

 

medium brown, 5/8 peruvian

stammt aus berühmten klassischen Blutlinien:

PPERUVIAN VICTOR (Accoyo), AUSSIE ROCKFORD, PPERUVIAN FELIX (Accoyo), PPERUVIAN GUELLERMO

Showerfolge: je einmal 2. und 3. Platz

Histogramm mit 4 Jahren: MFD 20.3  SD 3.7 CV 18.4  %>30 1.6  Curve 47.0  

MICHELAS SWEET ARIEL (Großmutter Mutterlinie )

 

medium rose grey, ¾ peruvian ¼ chilean, USA

Tochter von AUSSIE ROCKFORD aus SWEET MICHELA.

ARIEL war als Jährling ungeschlagen im Showring und produzierte selbst  vier preisgekrönte graue Nachkommen.

Showerfolge: Grey Color Champion, 2x Platz 1

Mutter von DULCINEA OF WILLOWMERE FARM

 

AUSSIE ROCKFORD (Urgroßvater Mutterlinie)

 

med. silver grey, ½ Accoyo, ½ chilean

Dieser schöne silbergraue Hengst ist für seine preisgekrönte Nachzucht berühmt, er ist wahrlich einer der besten grauen Deckhengste Nordamerikas. Auch mit 10 Jahren hat er noch ein große Ausstrahlung, einen schönen typvollen Kopf und immer noch ein sehr dichtes und softes Vlies mit ausgeprägter Crimpstruktur. All diese Eigenschaften gibt er an seine Nach-kommen weiter. Seine Fohlen sind zu fast 80% schwarz oder grau unabhängig von der Farbe der Mutter .

Histogramm mit 3 Jahren:

MFD 21.1  SD 5.0  CV 23.7  %>30  4.4

Showerfolge: 4x Platz 1

PPERUVIAN VICTOR (Urgroßvater Mutterlinie)

 

medium fawn, white,  Accoyo,

Peru-Import 1994

VICTOR hat das Gesicht eines Engels. Er ist weltbekannt für seine spektakuläre Vlies-qualität mit einem unglaublichen  Faser-wachstum von 15 cm jährlich.

Vliesgewicht 6,6 kg gesamt, davon Blanket 3,6 Kg. Sehr gleichmäßiges Vlies mit einem außergewöhnlichen Crimp. Er gewann 5 Auszeichnungen bei der AOBA Fleece Show 1995 und wurde auch ihr Gesamtsieger. Er produzierte eine Anzahl von preisgekrönten Nachkommen, sein bekanntester Sohn ist VICTORS VACCOYO

 

PERUVIAN HEMINGWAY  

white, Alianza, Peru-Import 1993

Es besteht kein Zweifel daran, dass HEMINGWAY den wohl größten Einfluss auf die Alpakazucht außerhalb Südamerikas hat.  Er kam mit dem ersten Import 1993 aus Peru und stammt aus der Rural Allianza Herde, der größten Alpakaherde der Welt. HEMINGWAY wurde dort von Roger Haldane, einem erfahrenen und erfolgreichen Alpakazüchter aus Australien selektiert.  Haldane war von der Qualität des Vlieses beeindruckt und überzeugt, dass Hemingway das Potenzial hat, die Feinheit und den Glanz an seine Nachkommen weiterzugeben.

HEMINGWAY ist dann in den USA geblieben. Die Erfolg der Hemingway-Blutlinie ist wirklich beeindruckend.  Seine Nachkommen dominieren die Showringe in den USA, Kanada und Australien.  Seine Söhne, Enkel und Urenkel sind als Deckhengste in zahlreichen Alpakazuchten dieser Ländern im Einsatz.  Was ist das Markenzeichen der Hemingway-Nachkommen? Feinheit, ein niedriger Variationskoeffizient, Uniformität und Glanz.  Mit 14 Jahren hatte HEMINGWAY noch eine Faserfeinheit von 23 micron und einen CV von 16%, das ist es worauf es ankommt.

Mit 19 Jahren wurde Hemingway aus der Zucht genommen. Er hat der internationalen Alpakazucht seinen Stempel aufgedrückt.

In BURL’s Blutlinie ist HEMINGWAY der Vater von SNOWMMASS PERUVIAN MELODY, der Mutter von SNOWMASS MESSIAH.

PPERUVIAN FELIX (Vater von AUSSIE ROCKFORD)

medium fawn, Accoyo,

Peru-Import 1994  

Sehr bekannter Accoyo-Hengst, extrem dicht bewollt mit stark ausgeprägtem Crimp. Er produzierte Nachkommen mit guter Bewollung in allen Farben, auch schwarz.

Vater von AUSSIE ROCKFORD einem der besten grauen Deckhengste Nordamerikas.

 

 

HANNAHRUH (Mutter von AUSSIE ROCKFORD)

 

medium rosegrey , chilean, USA

HANNAHRUH zählt zu den besten grauen Stuten in Nordamerika. Jedes ihrer Fohlen wurde ein Preisträger oder ein Farb-champion, darunter auch AUSSIE ROCKFORD. Ihr Elite-Vlies hat eine außergewöhnliche Qualität,  es ist soft, gleichmäßig, extrem fein mit einem sehr gut ausgebildeten Crimp. Ihre Präsenz ist immer noch sehr beeindruckend. Mit 15 Jahren und nach neun Fohlen ist ihr Micron noch bei 21.4!

Showerfolge: 1. Platz 37-60 Monate,  3. Platz 5 Jahre und älter, 2. 3. und 4. Platz Nachzucht Stuten

 

PPERUVIAN GUELLERMO

light brown, Peru-Import 1994

GUELLERMO ist ein direkter Import aus der berühmten Huaripina-Herde in Peru. Er produzierte Champions in allen erdenklichen Farben, darunter schwarz, grau, braun , weiß.

 

In BURL’s Blutlinie ist GUELLERMO der Vater von SWEET MICHEALA, der Mutter von MICHELA’S SWEET ARIEL.

SNOWMASS MESSIAH (Großvater Vaterlinie)

white, full peruvian, ½ Accoyo, USA

Sohn von PERUVIAN SNOWMASTER und SNOWMASS MELODY (HEMINGWAY-Tochter)

AAA Futurity White Champion

Histogramm: mit 4 Jahren: MFD 17.1 SD 3.9  CV 23.1 %>30 1.4

 

NWA LTD JULIANA (Großmutter- Vaterlinie)

 

white, full peruvian, ½ Accoyo, ½ Alianza

JULIANA ist 100% peruanischer Abstammung, selbst mit 13 Jahren hat sie noch ein schönes feines Vlies mit  einem  wunderbarem Crimp (rechtes Bild). Sie hat die Faserfeinheit konsequent im Laufe der Jahre gehalten, der Faserdurchmesser variierte während 9 Jahre nur um 2.6 Micron. Das ist sehr selten und sehr sehr wünschenswert. Juliana und ihre Nachkommen sind bekannt für ihre spektakulären Vliese, zwei ihrer Söhne wurden Champions auf nationalen Shows.  Sie selbst hat mehrere 1. Plätze belegt. Histogramm:: MFD 17.5  SD 4.2  CV 23.9  %>30  1.1 (13 Jahre !!!)

 

PERUVIAN SNOWMASTER  (Urgroßvater - Vaterlinie)

 

white, Accoyo, USA

SNOWMASTER’s Genetik ist stark nachgefragt aber äußerst rar.  SNOWMASTER hat die Welt bereist und hinterließ nur wenige Nachkommen in Nordamerika. Snowmaster wurde von Snowmass Alpacas nach Australien verkauft, von Australien kam er dann zurück nach Peru. SNOWMASTER ist somit das einzigste in Nordamerika geborene Alpaka, das von Peru reimportiert wurde – ein Beweis  für seine außerordentliche Qualität.

 

 

VICTOR’S JULIUS (Großvater Mutterlinie)

 

dark brown ,½ Accoyo,  USA

JULIUS ist ein dunkelbrauner VICTOR Sohn, gezogen aus einer grauen Zuchtstute von Timberland Alpacas. Er war sehr erfolgreich im Showring, aber sein größter Wert besteht darin, dass er eine ganze Reihe von Champions gezeugt hat. Sein 6-Jahres Histogramm zeigt einen Micron von 22.2 und SD von 4.5

Showerfolge: 3-facher Color Champion,

4x Patz 1